RC Alpinflieger - Rund um das Segelfliegen in den Alpen

Als ICAO-Karten werden Luftfahrtkarten bezeichnet, die nach den Richtlinien der International Civil Aviation Organisation (ICAO) gestaltet sind. Wieso sind diese Karten für uns Modellflieger interessant? Ganz einfach, auch wir bewegen uns im Luftraum, wo manntragende Flugzeuge unterwegs sind. Die Bewegung im Luftraum ist national und international geregelt.

Für einen Laien sind die Karten auf den ersten Blick etwas verwirrend. Es benötigt etwas Einarbeitung bis man die Karten richtig verstehen kann. Diese Zeit sollte man sich aber nehmen.

ICAO-Karte - Ausschnitt Innsbruck

Abdruck mit freundlicher Genehmigung der DFS Deutsche Flugsicherung GmbH - Nicht für navigatorische Zwecke geeignet



Auch wir Modellflieger haben uns an die Vorschriften und Gesetze zu halten.


Ein Verstoß gegen diese, kann strafrechtiche Folgen haben und sollten nicht unterschätzt werden. Da Menschenleben auf dem Spiel stehen, wird zurecht in der bemannten Luftfahrt da kein Spaß verstanden.

Bei der Deutschen-Flug-Sicherung DFS kann man sich kostenlos registrien und hat Zugriff auf aktuellen ICAO-Karten.
Legende für die ICAO-Karten [Mehr Info] [1.476 KB]