1. Hangflugtage auf der Walleralm

Flugmodellbautechnik Miesbach lud vom 1 Juli – 3. Juli 2022 zu den ersten Hangflugtagen auf der Walleralm am Sudelfeld herzlich ein.

An den drei Tagen könnt Ihr Euch auf ein freies, entspanntes fliegen und natürlich gute Gespräche freuen. Zudem ist ein Ziel und Zeitwettbewerb geplant. Der Hauptfokus liegt aber auf ein ruhiges Fliegerwochende am Sudelfeld.

Geplant ist:

  • Gemütliches Fliegen
  • Geselliges Beisammensein
  • Kleiner Wettbewerb Zeit-Ziellanden
  • Abends bayerische Schmankerl
  • Vorträge von Herstellern geplant

Flugmodellbautechnik Miesbach
Lebzelter Berg 2
83714 Miesbach

Telefon: 0151 – 123 13 502
Mail: mh-mb@gmx.de
www.flugmodellbautechnik-miesbach.de

Weitere Infos auf RC-Network
PDF-Flyer zu den Hangflugtagen

 

Die Waller Alm bittet um eine vorherige Anmeldung durch die begrenzten Parkmöglichkeiten sowie Zimmerreservierungen.

– Die Bewirtung erfolgt ausschließlich durch die Waller Alm
– Bei Zimmerreservierung “Hinweis Hangflugtage” angeben
– Begrenzte Parkmöglichkeit

 

Berggasthof Waller Alm

Berggasthof Waller Alm

Fam. Robl
Oberes Sudelfeld 1
83735 Bayrischzell
Telefon: 08023-722
walleralm@gmx.de
www.walleralm.de

Die Walleralm mit Bergwirtschaft und Ferienwohnungen liegt auf 1412 m inmitten des schönen Wander- und Skiparadieses “Sudelfeld”. Im Sommer ist sie Ausflugsziel und  Ausgangspunkt für zahlreiche  Unternehmungen zugleich. Im Winter bietet die Walleralm einen zentralen Stützpunkt  für Ihren Skiurlaub und ist ein  geschätzter Ort für den berühmten  “Einkehrschwung”. 

Die Waller Alm verfügt über ein schönes Alpenpanorama, was von vielen Hangflugpiloten sehr geschätzt wird. Hier kommst Du fliegerisch voll auf Deine Kosten, wobei der Wohlfühlfaktor und Erholung durch die Gastfreundschaft, die Unterkunft und natürlich eine sehr gute Verpflegung nicht zu kurz kommen.

Anfahrtsbeschreibung

Anfahrt aus Ost oder Süd: Autobahn A 93 Inntalautobahn, Ausfahrt Brannenburg, dann Milbing, durch den Ort und an der Kaserne vorbei immer geradeaus halten bis zur Ausschilderung Sudelfeld, Bayrischzell. Die Tatzelwurmstraße zum Sudelfeld ist mautpflichtig. Weiter Richtung Sudelfeld.

Anfahrt aus Nord und West (staugefährdet): A8 München Richtung Salzburg, Ausfahrt Weyarn, weiter nach Miesbach, Schliersee Bayrischzell zum Sudelfeld. 1,5 km nach der Sudelfeldpasshöhe beschilderte Abzweigung rechts.

Alle Anfahrten, bereits auf der Bergstraße: 300 m nach dem kleinen Bruckerl, bei den Häusern (Grafenherberg), rechts. Auf dem Schild steht u. a. Walleralm; dann noch knapp 3 km bis zum Parkplatz. Die ca. 300 m zu den Startstellen zu Fuß gehen.

GPS-Koordinaten: Länge 47.66387 Nord, Breite 12.03919 Ost

Anfahrt von Bayrischzell aus: Klicke hier
Anfahrt von Oberaudorf aus: Klicke hier
Anfahrt von Brannenburg aus: Klicke hier
Anfahrt von München (über Miesbach) aus: Klicke hier
Anfahrt von München (über Fischbachau) aus: Klicke hier

Das Fluggebiet

An thermischen Tagen können auf dem Sudelfeld lange Flüge genossen werden. Ca. 300m östlich von der Walleralm ist der Startplatz bei Nord/Ost Wind gut zu fliegen, bei Westwind besser den Startplatz im Westen, hinter der Alm an den Skiliften nehmen.

Modelle: Reine Thermik Segler, Segler mit Motorunterstützung (Absaufhilfe) ist OK, keine lauten Modelle oder reine Motorflieger, Flitschen ist auch möglich. Beim fliegen hat man einen schönen Blick auf das gesamte Sudelfeldgebiet und das dahinter liegendes Felsmassiv des Wendelstein. Das Sudelfeld ist an schönen Wochenenden leider oft überlaufen. Besser, wenn man unter der Woche dort zum fliegen geht.

Bitte die Hinweise zum Modellfliegen von der Walleralm beachten!

Weitere Beschreibung zum Fluggebiet und Vorschriften findet Ihr auf RC-Network im Wiki

Wetterstation Vogelsang / Sudelfeld / Walleralm